Intervisionsgruppen Intervision

Intervisiongruppe gründen - Kinder/Jugend/Erwachsene - Raum Wetzlar-Frankfurt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider hat sich unsere bestehende Intervisionsgruppe mit Standort Wetzlar zum Jahresende aufgelöst. Daher suche ich nach einer neuen Gruppe bzw. möchte eine neue Intervisionsgruppe gründen. Gerne biete ich dazu meine Praxis in Wetzlar an, würde aber auch ca. 80km im Umkreis zu einem anderen Standort fahren.

Ich kenne bisher vierteljährliche Treffen z.B. an Samstagen mit intensivem Austausch, bin aber auch für andere Modelle offen. Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in meiner Praxis in Teilzeit und bin sonst als Grundschullehrerin in einer Brennpunktschule tätig. Vielleicht gibt es ja Gleichgesinnte, mit ähnlichem Klientel, die auch Austausch wünschen.

Bitte meldet euch bei mir.

Katrin Dörr
Musiktherapeutin (MA), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Grundschullehrerin, Geistliche Begleiterin (JKI)
www.musiktherapie-wetzlar.de

 

Kollegialer Austausch/Intervision Palliativstation

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte eine kollegiale Austauschgruppe / Intervisionsgruppe im Rhein-Main-Gebiet gründen für den Bereich

Musiktherapie auf der Palliativstation / im Hospiz

Nach meiner Vorstellung könnten wir uns einmal pro Monat treffen, z.B. reihum in den Einrichtungen, wo wir arbeiten oder auch in der FH Frankfurt. Das hängt auch von der Gruppengröße ab. Ein Treffen könnte dann jeweils aus kollegialem Austausch und / oder Intervision bestehen, je nach Bedarf.

Mein Terminvorschlag wäre ein Freitag oder Mittwoch im Monat, 17-20 Uhr.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen per email an mich. Schreibt mir bitte Eure Vorstellungen und Ideen, auch zu Termin und Ort.

Martina Spies-Gehrig


Musiktherapeutin auf den Palliativstationen im Markus- und im Marienkrankenhaus in Frankfurt

Zusätzliche Informationen