Intervisionsgruppen Intervision

Intervisionsgruppe- Saarland/Rheinland-Pfalz

Intervisionsgruppe/Saarländischer Arbeitskreis Musiktherapie

Wir sind ein kleiner Kreis von MusiktherapeutInnen aus Saarbrücken, die sich zum kollegialen Austausch bzw. Intervision treffen. Gerne möchten wir unseren Kreis durch KollegInnen aus dem Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz erweitern. Wir arbeiten in unterschiedlichen Bereichen (Psychiatrie, Palliativ-hospizlich-onkologisch, Geriatrie bzw. Gerontopsychiatrie, Behinderteneinrichtungen, stationär und ambulant) und sind alle ausgebildete MusiktherapeutInnen mit Bezug zur DMtG (s. Regionalgruppen: Saarländischer Arbeitskreis Musiktherapie). Unsere Treffen finden in der Regel samstags statt. Wer Interesse hat oder genauere Informationen erhalten möchte, wende sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Christine Kukula
StimmeKlangMusik - Praxis für heilkundliche Psychotherapie/ Musiktherapie
Hohenzollernstr. 84a
66117 Saarbrücken

Intervisiongruppe - Raum Wetzlar-Frankfurt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es haben sich insgesamt 5 Kolleginnen aus ganz unterschiedlichen Arbeitsgebieten gefunden, die am 1. Juni 2019 einen neue Intervisionsgruppe gründen werden! Wir werden uns abwechselnd in Wetzlar und in Frankfurt treffen und planen pro Jahr vier Intervisionen. Ich freue mich auf den Neubeginn der gemeinsamen Arbeit!

Wer noch Interesse hat, dazu zu kommen, melde sich bitte bei mir.

Katrin Dörr
Musiktherapeutin (MA), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Grundschullehrerin, Geistliche Begleiterin (JKI)
www.musiktherapie-wetzlar.de

 

Kollegialer Austausch/Intervision Palliativstation

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte eine kollegiale Austauschgruppe / Intervisionsgruppe im Rhein-Main-Gebiet gründen für den Bereich

Musiktherapie auf der Palliativstation / im Hospiz

Nach meiner Vorstellung könnten wir uns einmal pro Monat treffen, z.B. reihum in den Einrichtungen, wo wir arbeiten oder auch in der FH Frankfurt. Das hängt auch von der Gruppengröße ab. Ein Treffen könnte dann jeweils aus kollegialem Austausch und / oder Intervision bestehen, je nach Bedarf.

Mein Terminvorschlag wäre ein Freitag oder Mittwoch im Monat, 17-20 Uhr.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen per email an mich. Schreibt mir bitte Eure Vorstellungen und Ideen, auch zu Termin und Ort.

Martina Spies-Gehrig


Musiktherapeutin auf den Palliativstationen im Markus- und im Marienkrankenhaus in Frankfurt

Zusätzliche Informationen